2 Monatsmarke fast erreicht

Hallöchen alle zusammen,

tatsächlich, ich bin ich schon 2 Monate in Neuseeland. Unglaublich wie schnell die Zeit verging, manche von den Internationals fliegen jetzt schon in ihre Heimatländer.

In den letzten 2 Wochen waren wir 3 mal wandern. Ziemlich lange Wanderungen, die 6-7 Stunden dauern. Durch die wunderschönen Berge von Neuseeland. Letzte Woche hatten wir sogar einen Overnight trip. Dafür sind wir 2 Stunden mit Autos zu unseren Stellplätzten irgendwo im nirgendwo gefahren und sind von dort aus 3 Stunden auf den Berg zu unserer Hütte gewandert. Mit 10kg Gepäck auf dem Rücken, ist eine Wanderung übrigens doppelt so anstrengend wie ohne :P.

Die Hütte war groß, aber eiskalt. Die ganze Wanderung über hatte es geregnet und alle unsere Sachen waren nass. Aber wir haben uns ein Feuer gemacht und versucht alles so gut wie möglich zu trocknen. Marshmallows und Dosenessen, dass was man für einen richtigen Wandertrip braucht, hatten wir natürlich alles dabei. Also haben wir den Abend mit kochen, frieren, lachen und Karten spielen verbracht. Zum schlafen, hatte ich alles 3fach an, und es war auf jeden fall die kälteste Nacht meines Lebens. Der Rückweg verlief auch ohne Probleme und schnell saßen wir erschöpft, aber wieder mit Handy Empfang im Auto.

Wenn man hier in Neuseeland ist, sollte man echt wandern gehen. Die Natur ist immer wieder Atemberaubend. Momentan haben wir viele kleine Tages Wanderungen, und sonst fahren wir natürlich Ski. Mir geht es sehr gut, und bald starten für mich ja auch Ferien, und ich fliege in den Urlaub.

Viele Grüße aus Neuseeland

Kimia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.