First Day in New Zealand

Hallo,

Nun ist es soweit, ich bin bei meiner neuseeländischen Familie angekommen. Nach einem sehr langen Flug, der 25 Stunden gedauert hat, bin ich gut gelaunt, aber sehr müde in Queenstown angekommen. Am Flughafen, habe ich schon gleich gemerkt, dass die Menschen hier sehr offen und freundlich sind. Die Stadt, ist wirklich unglaublich schön. Egal aus welchem Fenster ich raus schaue überall sind Berge, man hat das Gefühl sie sind direkt vor dem Haus. Meine Gastfamilie ist sehr lieb, und ich wurde direkt in die Arme geschlossen, und wir haben viel geredet. Das mit dem Englisch klappt ganz gut, klar fallen mir manchmal die passenden Worte nicht ein, aber man kann alles gut umschreiben. Ich werde noch ein paar Sachen mit meiner Gastmutter besorgen, und Montag geht’s dann auch schon mit Schuluniform in die Schule. Hier ist übrigens gar nicht so kalt, die Sonne scheint permanent und die Berge sind Schnee bedeckt. Ich bekomme von der Schule aus auch einen Skipass.

Ich bin sehr dankbar, dass ich hier sein darf.

Viele Grüße nach Deutschland

Kimia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.